Ein Webinar – Was ist das, was sind Webinar-Tools und wie können damit Kunden gewonnen werden?

Das Wachstum des Internets in den letzten Jahren war wirklich beeindruckend. Dies wird auch durch die Tatsache gezeigt, dass allein 2019 4,39 Milliarden Menschen das globale Netzwerk nutzten, d. h. etwa 56 % der gesamten Weltbevölkerung. Es ist erwähnenswert, dass jedes Jahr mindestens mehrere hundert Millionen neue Internetnutzer registriert werden. Dies ist der beste Beweis dafür, dass Sie durch die Verbesserung der Methoden des Internet-Marketings immer weiter neue Kunden erreichen können. Eine solche Methode ist das mit Hilfe einer Agentur für Online-Sprachdienste immer beliebter werdende Webinar. Doch, was ist das und wie können Sie dadurch neue Kunden gewinnen?

Was ist ein Webinar?

Aus rein definitionsbezogener Sicht ist das Webinar, bzw. das Web-Seminar, ein modernes Schulungsformat, in dem der Dozent die Audio-Video-Übertragung in Echtzeit verwendet. So heißt es bei wikipedia dazu: „Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art, die im virtuellen Klassenzimmer stattfinden.“ In diesem Fall verwendet die Übertragung Streaming-Technologie, d. h. Live-Daten wie Sprache, Bild, Diashow und Präsentation. Dank dessen müssen Webinar-Teilnehmer nicht physisch anwesend sein, um aktiv daran teilnehmen zu können. Sie können dies an einem geeigneten Ort tun, beispielsweise von Zuhause aus, im Büro oder in einem Café.

Webinare werden auf verschiedene Arten bezeichnet. Sie können auf Begriffe wie Webcast, Online-Schulung, Online-Übertragung, Online-Seminar, Online-Meeting oder Webkonferenz stoßen. Unabhängig von den Namen bleibt der Zweck dieser Idee derselbe, nämlich dass der Vortragende sein Wissen über das Internet mit den Empfängern teilt.

Wie sind Webinare organisiert?

Grundsätzlich kann diese Art der Schulung auf unterschiedliche Weise stattfinden und vieles hängt vom gewählten Format sowie vom Sprecher ab. Allen Webinaren ist gemeinsam, dass der Dozent sein Wissen live über die Datenübertragung über das Internet teilt und nicht etwa ein Video aufzeichnet und dieses z. B. auf YouTube einstellt.

Der Webinar-Moderator verwendet in der Regel eine Präsentation, in der jede der Folien angezeigt und diskutiert werden. Oft werden verschiedene Techniken verwendet, um Teilnehmer einzubeziehen, z. B. indem Sie live Fragen stellen, einfache Aufgabe lösen oder Online-Umfragen ausfüllen sollen, deren Ergebnisse sofort auf dem Bildschirm angezeigt werden. Dank solcher Prozesse ist das Webinar vollständig interaktiv und verwandelt den reinen „Zuhörer“ in einen aktiven „Teilnehmer“. Infolgedessen wird das präsentierte Wissen von den Empfängern besser aufgenommen.

Wie lange dauert ein Webinar?

Unabhängig davon, wie das Webinar im Einzelnen funktioniert, ist es gut, wenn es eine Stunde nicht überschreitet. Es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Regel, und dies hängt weitgehend vom behandelten Thema ab. In der Praxis kann dieses Online-Training bis zu mehreren Stunden dauern, wenn das Thema des Webinars ein wirklich wichtiges Thema aufwirft und der Vortragende sein Wissen auf attraktive Weise „verkaufen“ kann. Diese Situation kann beispielsweise bei einer „Konferenz“ auftreten, bei der mehrere Referenten das Wort ergreifen oder wenn das Thema für die Teilnehmer so interessant ist, dass sie nach der Präsentation viele Fragen haben.

Wie verwende ich ein Webinar im Internet-Marketing?

Ein weiteres Problem ist, wie Sie Webinare im Internet-Marketing verwenden können. Sie müssen sich bewusst sein, dass diese Form des Unterrichts nicht nur in der Coaching- oder Trainingsbranche eingesetzt wird. Häufiger nutzen auch andere Unternehmen das Webinar und seine Aktivitäten sind in keiner Weise mit echten Schulungen verbunden. Dies wird durch ein sehr wichtiges Merkmal von Webinaren bestimmt, nämlich die zugängliche Art des Wissenstransfers.

Ein Webinar als Content-Marketing-Tool

Obwohl viel vom Vortragenden abhängt, ist die Teilnahme an einem solchen Online-Meeting für den Empfänger zweifellos attraktiver als z. B. Artikel oder Bücher zu lesen. Die Praxis hat gezeigt, dass audiovisuelle Materialien wesentlich beliebter sind als Textmaterialien. Daher sind die Teilnehmer bestrebt, an Webinaren teilzunehmen, auch wenn sie von Unternehmen organisiert werden, die nicht unbedingt für Schulungen bekannt sind. Als Unternehmer können Sie diese Art von Konversation als Teil des Content-Marketings nutzen.

Die Verwendung von Webinaren in Ihren Marketingaktivitäten bringt daher genau die gleichen Elemente mit sich wie das Content-Marketing. Zunächst stellen Sie Ihren aktuellen und potenziellen Kunden das Wissen zur Verfügung, das diese suchen. Gleichzeitig tun Sie dies auf eine leicht zugängliche Weise. Sie stellen sich auch als Experte vor, was das Image Ihrer Marke positiv beeinflusst. Sie sollten auch wissen, dass Webinare ein zusätzlicher Kanal sind, der Ihre Markenbekanntheit bei Ihrem Publikum stärkt.

Wie kann ich Kunden über Webinare gewinnen?

Alle oben genannten Elemente sind „weiche“ Effekte, die manchmal schwer zu messen sind. Dank einer interessanten Funktion, der Registrierung von Teilnehmern, können Sie die Effektivität von Webinaren bei der Gewinnung neuer Kunden nutzen. Nahezu jedes Tool zur Organisation von Webinaren ermöglicht es Ihnen, Registrierungsformulare zu erstellen, in denen jeder, der teilnehmen möchte, seine E-Mail-Adresse und häufig auch eine Telefonnummer angeben muss.

Mit der richtigen Auswahl eines Themas, das die Gruppe von Empfängern interessiert, die Sie erreichen möchten, erhalten Sie Kontaktdaten zu Ihren potenziellen Kunden. Sie können ihnen eine E-Mail mit einem Angebot senden, einen direkten Telefonkontakt herstellen oder andere Maßnahmen ergreifen, die aus einem Lead einen Kunden machen.

Was sind Tools zum Organisieren von Webinaren?

Sie wissen jetzt, wie Sie ein Webinar verwenden, um Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Die Wahl des richtigen Werkzeugs für Sie bleibt ein separates Thema. Glücklicherweise haben Softwareentwickler das Potenzial dieser Schulungsform schon lange erkannt, daher finden Sie einige interessante Tools für die Organisation von Webinaren.

LiveWebinar

Eine dieser Lösungen ist LiveWebinar. Es hebt sich von der Konkurrenz durch eine Vielzahl von Funktionen ab. Neben Standardoptionen wie der Möglichkeit, Präsentationsfolien anzuzeigen, einem Chat-Fenster, der Möglichkeit, Diskussionen zu ermöglichen oder Registrierungsformulare zu erstellen, verfügt es über ein Dialogfeld, in dem Sie Freihandgrafiken in Echtzeit zeichnen können. Es kann auch das gesamte Webinar aufzeichnen, was Sie dann wiederum herunterladen und in Zukunft verwenden können.

Interessant ist, dass mit LiveWebinar auch eigene Trainingsplattformen erstellt werden können. Sie können es auch in Marketing-Automatisierungssysteme wie HubSpot, MailChimp, ActiveCampaign, SalesManago und viele andere Tools integrieren. Darüber hinaus können Sie es problemlos in Ihre Slack- oder Moodle-Plattform integrieren.

Sie können all diese Vorteile mit einer der folgenden drei Lizenen nutzen: Free, Pro und Enterprise. Wenn Sie die kostenlose Lizenz verwenden, können Sie Webinare für bis zu 5 Teilnehmer organisieren. 2 Stunden Schulung, gemeinsame Nutzung des Bildschirms, Erstellen von Umfragen und Durchführung der Marketingautomatisierung. Die Anzahl der verfügbaren Funktionen steigt mit dem Kauf höherer Pakete, während LiveWebinar für die anspruchsvollsten Benutzer auch die Möglichkeit bietet, die Lizenz an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

GetResponse

GetResponse bietet recht ähnliche Funktionen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass dieses Tool in eine viel größere Anzahl externer Systeme wie WordPress, Shopify, Magento, PrestaShop oder BigCommerce integriert werden kann. Beachten Sie auch die Funktion, mit der Sie eine Zielseite erstellen können, die Sie verwenden können, z. B. um ein Webinar zu bewerben oder zum Beispiel einen Abspannbildschirm mit einem Rabatt für jeden Teilnehmer zu erstellen.

Im Gegensatz zu LiveWebinar bietet GetResponse keinen kostenlosen Tarif an. Sie müssen mindestens 50 US-Dollar pro Monat für das niedrigste Paket bezahlen. Sie können auch das Plus- oder Professional-Paket verwenden und das Paket an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie sich für die letztere Lösung entscheiden, wird der Preis individuell mit Ihnen vereinbart.

MyOwnConference

MyOwnConference ist eine weltweit sehr beliebte Lösung. Jährlich wird es von rund 10 Millionen Teilnehmern genutzt, die an insgesamt über 880.000 Webinaren an einer der dortigen Veranstaltungen partizipieren. Es bietet sehr ähnliche Funktionen wie die beiden vorherigen Webinar-Tools, mit dem Unterschied, dass die Webinar-Raumansicht in einer von 16 Sprachen angezeigt werden kann. Mit der richtigen Organisation können Sie Live-Webinare übersetzen, um auch ein internationales Publikum zu erreichen. Eine zertifizierte Online-Übersetzung kann dabei eine große Hilfe sein. 

Was MyOwnConference jedoch unter all den anderen Tools wirklich auszeichnet, ist die Sicherheit. Die Entwickler haben diesen Aspekt immer wieder sehr betont. Alle Daten werden in einer von 10 Datenbanken gespeichert, die den TIER III-Standards und höher entsprechen. Darüber hinaus basiert die gesamte Website auf über 200 Servern, darunter 2 Cloud-basierte Server. All dies ist eine Garantie für die Zuverlässigkeit von Webinaren und stellt auch sicher, dass die gesammelten Daten über Teilnehmer nicht verloren gehen.

Sie können all diese Funktionen mit einer von zwei Lizenzen haben – kostenlos und kostenpflichtig. Sie können kostenlos Webinare für 20 Teilnehmer organisieren, die von 3 Moderatoren gleichzeitig geleitet werden können. Im Rahmen einer kostenpflichtigen Lizenz erhalten Sie etwas mehr Optionen, deren endgültige Kosten davon abhängen, für wie viele Teilnehmer Sie gleichzeitig Webinare durchführen möchten.

Das Webinar – eine moderne Art, Kunden zu gewinnen

Die Organisation von Webinaren ist eine moderne Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen. Es ist eine Form des Content-Marketings, die immer beliebter wird und von einer wachsenden Anzahl von Unternehmern genutzt wird. Es lohnt sich daher, Webinare einfach einmal auszuprobieren. Denken Sie daran, dass Sie sich keine Gedanken über Übersetzungen machen müssen, wenn Sie mit dieser Art von Schulung auch ausländische Empfänger erreichen möchten. Nutzen Sie unser praktisches Formular und erhalten Sie von unserer Agentur für Online-Sprachdienste ein kostenloses Angebot für Übersetzungen oder Dolmetschen. Wir sind mit durch zertifizierte Online-Übersetzungen hier, um Ihnen zu helfen!