INFORMATIONEN ZUR DSGVO

  1. Der Administrator der persönlichen Daten der Benutzer und der Kunden des Portals www.lingy.pro ist der Bevollmächtigte von lingy LTD, Unit 4, The Countryard 17 Bond Street Nuneaton, United Kingdom, CV11 4BX, eingetragen im Companies House unter Nummer 10191556.
  2. Wenn es um personenbezogene Daten geht, können Sie sich an uns wenden: lingy LTD, Unit 4, The Countryard 17 Bond Street Nuneaton, United Kingdom, E-Mail: info@lingy.pro und Telefon: +44 20 8190 0332.
  3. Der Datenschutzbeauftragte in lingy LTD ist Robert Siemiński, E-Mail-Adresse: rodo@liny.pro
  4. Die Verarbeitung der von Kunden und Nutzern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 der DSGVO für die Zwecke der Erbringung von Dienstleistungen durch lingy LTD über das Portal www.lingy.pro, einschließlich für Abrechnungszwecke, die Kontaktaufnahme mit dem Nutzer und dem Kunden, die Abrechnung über den Zahlungsdienstleister und andere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen über das Portal www.lingy.pro in Übereinstimmung mit der vom Kunden erteilten Bestellung.
  5. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ebenfalls auf der Grundlage der gemäß Artikel 6 Absatz 1 erteilten Einwilligung Buchstabe a) der DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers und des Kunden zu Marketingzwecken (z.B. Versand eines Newsletters).
  6. Gemäß Artikel 6 Absatz 1 verarbeitet die Kommission 1 Buchstabe b) von DSGVO lingy LTD personenbezogene Daten des Nutzers und des Kunden in Form von Profilen, um seine Dienstleistungen optimal an seine Präferenzen anzupassen. lingy LTD trifft keine automatisierten Entscheidungen gegenüber dem Nutzer und dem Kunden auf der Grundlage von Profilen, gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 laut DSGVO.
  7. Die Empfänger der von lingy LTD verarbeiteten personenbezogenen Daten sind Geschäftspartner von lingy LTD , Übersetzer, Buchhaltungsbüro, Hosting-Unternehmen, Internet-Zahlungsanbieter, denen lingy LTD die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers und des Kunden anvertraut.
  8. lingy LTD speichert personenbezogene Daten des Kunden, der sich nicht bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für Ansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag oder für den Zeitraum, der nach gesonderten Vorschriften über Steuer- und Buchhaltungspflichten erforderlich ist – je nachdem, welche Frist später endet, und im Falle des registrierten Kunden – bis der Kunde seinen Willen erklärt, das Konto im Geschäft zu löschen, mindestens jedoch bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für Ansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag oder für den Zeitraum, der nach gesonderten Vorschriften über Steuer- und Buchhaltungspflichten erforderlich ist – je nachdem, welcher Zeitraum später abläuft. Nach Ablauf dieser Frist werden die personenbezogenen Daten des Kunden von lingy LTDauf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten von DSGVO verarbeitet d.h. für die Zwecke, die sich aus den gesetzlich gerechtfertigten Interessen von lingy LTD für die Bedürfnisse des Direktmarketings ergeben.
  9. Der Nutzer und der Kunde haben das Recht, von lingy LTD den Zugang zu ihren personenbezogenen Daten, deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Übermittlung der Daten zu erwirken.
  10. Der Nutzer und der Kunde haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Absätze 1 Buchstabe e) oder Buchstabe f) zu widersprechen, einschließlich der Erstellung von Profilen nach diesen Bestimmungen. lingy LTD ist nicht mehr berechtigt, diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten, es sei denn, es liegen rechtsgültige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Nutzers und des Kunden überwiegen oder Gründe für die Begründung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.
  11. Werden personenbezogene Daten für Zwecke des Direktmarketings verarbeitet, haben der Nutzer und der Kunde jederzeit das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für Zwecke des Marketings, einschließlich der Erstellung von Profilen, zu widersprechen, sofern die Verarbeitung im Zusammenhang mit diesem Marketing steht.
  12. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch lingy LTD auf der Grundlage der Zustimmung des Nutzers oder des Kunden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der DSGVO, über den Schutz Personenbezogener Daten erfolgt, hat der Nutzer und der Kunde haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf gemäß Absatz 1 Buchstabe a).
  13. Der Benutzer und der Kunde haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Vorsitzende des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten ist.
  14. Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer und den Kunden ist eine vertragliche Verpflichtung und ist freiwillig, aber notwendig für die Erbringung von Dienstleistungen über das Portal www.lingy.pro Die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten führt zur Verhinderung, Dienstleistungen über das Portal www.lingy.pro zu erbringen. Die Eingabe der in § 2 Absatz 2 genannten Daten unterliegt folgenden Bedingungen des Reglements für die registrierten Kunden ist notwendig, um den Vertrag mit lingy LTD im Rahmen der über das Portal www.lingy.pro und die in § 6 Absatz 8 Bestimmungen für Kunden, die sich im Falle der Zahlung durch den Kunden für die von www.lingy.pro mit einer Zahlungskarte erbrachten Dienstleistungen registriert haben.